Delegation des US Air War College besuchte die Landesverteidigungsakademie

 

Wien, am 5. März 2018. Am Freitag besuchte eine Studiengruppe von 21 Senior Studenten und Dozenten des US Air War Colleges im Rahmen ihrer Europareise die Landesverteidigungsakademie Wien. Begleitet wurden die Studenten von David Knych, Colonel der U.S. Army. Die Studenten nutzen ihren Besuch an der Akademie um sicherheits- und politikbezogene Fragen mit österreichischen Sicherheits- und Militärfachleuten zu diskutieren. Oberst Thomas Rapatz, Leiter der Führungsabteilung, bot der Delegation Einblicke in die Arbeitsweise der Abteilungen und Institute und informierte über den Ablauf und die Schwerpunktsetzung bei Kursen an der Landesverteidigungsakademie. Anschließend hielt der Historiker Dr. Felix Schneider, vom Institut für Strategie und Sicherheitspolitik ein Referat über die Militärpolitik Österreichs in den vergangenen 50 Jahren. Der Besuch der US-Delegation bot eine gute Chance zu einem gegenseitigen Austausch von Wissen, Erfahrungen und Erkenntnissen.

Oberst Rapatz mit David Knych.