Generalsekretär Dr. Wolfgang Baumann besuchte die Landesverteidigungsakademie

 

Dr. Wolfgang Baumann absolvierte am Dienstag, 10. April, in seiner Funktion als Generalsekretär seinen ersten offiziellen Besuch an der Landesverteidigungsakademie Wien. Begrüßt wurde der höchste Beamte im Verteidigungsministerium durch den Kommandanten der Akademie, Generalleutnant Erich Csitkovits.

Begrüßung durch den Akademiekommandanten.

Baumann verschaffte sich durch seinen Besuch einen Einblick in die aktuellen Lehrgänge und Kurse der Akademie, welche die höchste militärische Bildungseinrichtung in Österreich ist. Zusammen mit der Theresianischen Militärakademie in Wiener Neustadt sowie der Heeresunteroffiziersakademie in Enns  bildet die Landesverteidigungsakademie den Wirkungsverbund Militärhochschule, welcher vielfältige Synergieeffekte gewährleistet.  Stellvertretend für die zahlreichen Lehrgänge besuchte Baumann den 6. sowie 7. Fachhochschul-Masterstudiengang Militärische Führung sowie den 21. Generalstabslehrgang. Der Generalsekretär wurde einerseits durch die Lehrgangskommandanten in die Ausbildungsinhalte und Abläufe eingewiesen, andererseits referierte Dr. Baumann vor den Kursteilnehmern über gegenwärtige Herausforderungen und Prozesse im sicherheitspolitischen Bereich. Hierbei band Dr. Baumann das Auditorium in seinen Vortrag ein, indem er zahlreiche Fachfragen beantwortete.

Nachdem sich Dr. Baumann im Gästebuch der Akademie eingetragen hatte, überreichte der Akademiekommandant dem Generalsekretär eine Erinnerungsplakette sowie einen Band der Festschrift zum 50jährigen Akademiejubiläum, welches im Jahr 2017 begangen wurde.

Dr. Wolfgang Baumann stellt als Generalsekretär im Bundesministerium für Landesverteidigung sicher, dass die Vorgaben des Bundesministers effizient und fachlich richtig umgesetzt werden. Baumann ist der unmittelbare Vorgesetzte aller Sektionsleiter im Bundesministerium für Landesverteidigung sowie Vorgesetzter aller dem Ministerium nachgeordneten Dienststellen.

Dr. Baumann beim 21. Generalstabslehrgang.