Buchpräsentation „Militärwissenschaften“ an der LVAk

Buchpräsentation „Militärwissenschaften“ an der LVAk

Am 19. November 2015 fand an der Landesverteidigungsakademie (LVAk)die Präsentation des Buches „Militärwissenschaften – Ihre Grundlagen und ihr System“ statt. Der Autor dieser nunmehr in einer überarbeiteten und erweiterten 2. Ausgabe vorliegenden Publikation ist Oberst des Generalstabsdienstes Andreas W. Stupka.

 

Am 19. November 2015 fand an der Landesverteidigungsakademie (LVAk)die Präsentation des Buches „Militärwissenschaften – Ihre Grundlagen und ihr System“ statt. Der Autor dieser nunmehr in einer überarbeiteten und erweiterten 2. Ausgabe vorliegenden Publikation ist Oberst des Generalstabsdienstes Andreas W. Stupka.

Neben Brigadier René Segur-Cabanac, dem Stabschef der LVAk, welcher die zur Buchpräsentation geladenen Gäste begrüßte, stellte Univ.-Prof. Christian Stadler, der am Institut für Rechtsphilosophie, Religions- und Kulturrecht der Universität Wien lehrt, bei der Buchpräsentation den Forschungsgegenstand der Militärwissenschaften als eigenständige Disziplin vor. Oberst Stupka verdeutlichte das viel diskutierte Thema sowie die Begrifflichkeit der „Militärwissenschaften“. Dabei wurde das Phänomen Militär wissenschaftlich erfasst, reflektiert und systematisiert.

In der anschließenden Diskussion kam deutlich zum Ausdruck, dass nach 70 Jahren des relativen Friedens in Europa die Frage nach militärischer Sicherheit aus dem Bewusstsein der Bevölkerung merklich verdrängt worden ist. Gerade die Ereignisse der letzten Zeit machen aber deutlich, dass es notwendig ist, in emotionsfreier und wissenschaftlicher Art und Weise die Begriffe Sicherheit und Militär wieder zu thematisieren und ihnen einen angemessenen Stellenwert einzuräumen.

Die Buchpräsentation war dazu eine durchaus passende Gelegenheit, zumal sich unter den Gästen auch Vertreter von Wissenschaft, Medien und Politik, darunter Abgeordnete zum Nationalrat, befanden.

Das vorgestellte Buch „Militärwissenschaften – Ihre Grundlagen und ihr System“ von Andreas W. Stupka ist als Hardcover im Umfang von 361 Seiten als Band 24/2014 in der Militärwissenschaftlichen Publikationsreihe der Landesverteidigungsakademie, ISBN 978-3-902944-68-9, im Verlag AV+Astoria Druckzentrum GmbH, Wien 2014, erschienen und im Buchhandel käuflich erhältlich.